10 Jahre Kultur Bonus

Der Kultur Bonus gehört zu Klassik im Kloster® wie die Klosterkirche zu Bad Herrenalb. Seit nunmehr zehn Jahren ermöglicht dieses besondere "Bon Bon" neben einem musikalischen Hör-Genuss auch ein zusätzliches Kultur-Erlebnis für groß und klein in ausgewählten Kultureinrichtungen. Dank Unterstützung von regionalen Kooperationspartnern haben die Konzertbesucher Jahr um Jahr aufs Neue die Gelegenheit, attraktive Extras gegen Vorlage einer gültigen Konzertkarte kostenfrei zu nutzen.

Zu den Adventskonzerten 2023 öffnen dafür folgende sechs Museen vom 02. bis 31. Januar 2024 ihre Pforten. Mit dem Eistreff Waldbronn und dem Baumwipfelpfad Schwarzwald in Bad Wildbad gibt es zudem zwei weitere Kooperationspartner, die besondere Erlebnisse bereithalten. Freuen Sie sich daher auf festliche Konzerte mit zusätzlichem Kulturvergnügen.


Experimenta 
Freudenstadt

Sehen - staunen - verstehen ... in der Experimenta Freudenstadt. Unter diesem Motto entdecken und erleben die Besucher Phänomene des täglichen Lebens und der Natur. Das Erlebnis-Museum bietet eine Ausstellung zum Anfassen, Ausprobieren und natürlich auch zum Mitmachen. Wer also gerne selbst experimentiert und Neues entdecken möchte, kann sich an spannenden Experimenten aus Physik, Natur und Technik selbst versuchen.

Kontakt
Musbacher Straße 5
72250 Freudenstadt
T +49 [0]7441.8929-23 

[email protected]

Stadtmuseum 
Baden-Baden

Wer sich für die Geschichte der Stadt interessiert, sollte sich unbedingt Zeit für einen Besuch im Stadtmuseum Baden-Baden in der Lichtentaler Allee nehmen. Neben den zahlreichen Exponaten, die einen umfassenden Eindruck der wichtigsten Epochen der Kur- und Bäderstadt vermitteln, bildet das Baden und Kuren des einst mondänen Weltbades im 19. Jahrhundert, einen weiteren Schwerpunkt des Museums.

Kontakt
Küferstr. 3
76530 Baden-Baden
T +49 [0]7221.93-2272 
[email protected]

Museum Ettlingen
im Schloss

Für alle, die mehr über die Geschichte sowie die Gegenwart der Stadt und der Region erfahren möchten, lohnt sich ein Besuch im Museum der Stadt Ettlingen. In historischen Gemäuern werden auf rund 1800 m² Sammlungspräsentationen und wechselnde Ausstellungen gezeigt. Die bekannten Werke von Karl Hofer (1878-1955) gehören zu den überregional wirkenden Präsentationen des Hauses.

Kontakt
Schloss Ettlingen
76275 Ettlingen
T +49 [0]7243.101-273 / 259
[email protected] 

Naturmuseum und Infozentrum Kaltenbronn

Im Naturmuseum und Infozentrum Kaltenbronn finden die Besucher alles rund um die Natur auf dem Kaltenbronn. In der spannenden, interaktiven Dauerausstellung, bei der Flora, Fauna, Landschaft und Geschichte entdeckt werden kann, ist aktiv werden regelrecht erwünscht! Im Mittelpunkt stehen neben geheimnisvollen Hochmooren, fast unberührte Bannwälder und selten gewordene Tierarten der Hochlagen.

Kontakt
Kaltenbronn 600
76593 Kaltenbronn
T +49 [0]7224.655197
[email protected]

Ziegelmuseum 
Bad Herrenalb

Hier dreht sich alles um Ziegel. Als Besucher wird man überrascht sein, wie vielfältig das Sortiment dieser kunstvollen handgearbeiteten Feierabend-Ziegel ist. Neben ihrer besonderen Schutzfunktion, sind sie ein beredtes Zeugnis für das frühere Alltagsleben. Viele davon kommen aus der Ziegelhütte des einstigen Zisterzienser-Klosters Herrenalb und zählen zu den frühesten, datierten Dachziegeln des 15. Jahrhunderts.

Kontakt
Im Kloster 2
76332 Bad Herrenalb
T +49 [0]7083.5005-51
[email protected]

Fahrzeugmuseum
Marxzell

Mit über 3600 qm Ausstellungsfläche ist es eines der größten deutschen Technikmuseen in privatem Besitz. Es gibt über 140 Autos, 170 Zweiräder, 23 Traktoren, 16 Feuerwehrautos und viele weitere historische Raritäten zu sehen.  Es ist zugleich ein Fahrzeug-, Technik-, Auto- und Heimatmuseum, da es so viel Dinge zu entdecken gibt! Am Ende eines Rundgangs, können die Gäste ihren Besuch in einem "historischen" Kino ausklingen lassen.

Kontakt
Albtalstraße 2
76359 Marxzell
T +49 [0]7248.6262 
[email protected]

Klassik im Kloster® | Erlebnis-Bonus 2023/2024

Baumwipfelpfad Schwarzwald

Mit der Konzertkarte vom 10.12.2023 können Frühaufsteher während den Sonderöffnungszeiten (30.12.23 | 27.01.24 | 24.02.24) den Baumwipfelpfad zum Sonnenaufgang erleben. Es gilt die Aktion "2 für 1".

Eistreff Waldbronn

Mit der Konzertkarte vom 09.12.2023 können Schlittschuhfreunde im Zeitraum vom 01. Februar 2024 bis 07. April 2024 für den Eintritt die Aktion "2 für 1" im Eistreff Waldbronn nutzen. 

Konzerte - Kultur - Kulinarik 

seit 2006 in der historischen Klosterkirche Bad Herrenalb
[email protected] | www.klassik-im-kloster.com
Facebook: www.facebook.com/Konzerte.Kultur.Kulinarik
Instagram: #klassik.im.kloster