Aylish Kerrigan

Prof. Dr. Aylish Kerrigan, Mezzosopran, ist irischer Abstammung und führt zeitgenössische irische Kompositionen weltweit auf, u.a. in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt der Republik Irland. Sie lebt seit 1983 in Stuttgart, studierte an der Stuttgarter Musikhochschule und promovierte in Irland 2009 über Arnold Schönberg. Sie hat langjährige Erfahrung als Musikpädagogin in Deutschland, Irland und China, wo sie seit 1994 eine Professur am Wuhan Conservatory of Music für Deutsche Liedkunst und Zeitgenössische Musik wahrnimmt. 2011 wurde sie von der chinesischen Regierung zum „Chu Tian Scholar“ ernannt. Seit 2011 leitet sie das interkulturelle Projekt GRENZTÖNE in dem sie zeitgenössische amerikanische, irische, chinesische und deutsche Musik präsentiert. Sie gibt Konzerte in Europa, den USA, Russland und China im Januar 2016 war sie in Bangkok um Konzerte und Meisterkurse zu geben und im März 2016 leitete sie das Irische Kultur Festival in Stuttgart.

Ulrike Neubacher

Harfenistin, wurde in Tamsweg/Österreich als Tochter des Harfenbauers Johann Neubacher geboren. Bereits im Alter von sechs Jahren bekam sie ihren ersten Harfenunterricht am Salzburger Musikwerk.
Sie gewann in frühen Jahren mehrere Wettbewerbe – u. a. “Jugend musiziert”. Nach ihrem Abitur studierte sie bei Prof. Therrese Reichling an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Stuttgart, wo sie 1995 ihre Abschussprüfung mit Auszeichnung bestand. Sie hat mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Stuttgart sowie mit dem Rundfunkorchester des Südwestfunks Baden-Baden gespielt und war bereits in mehreren Solokonzerten im In- und Ausland zu hören. Seit 1996 musiziert sie zusammen mit der Mezzosopranistin Aylish Kerrigan und beschäftigt sich intensiv mit traditioneller irischer Harfenmusik und entwickelte dabei als Solistin sowie als Gesangsbegleiterin einen eigenen ausdrucksvollen Stil.

Ulrich Stahlknecht

(Dr.med.), Flötist, wurde in Swinemünde (heute Polen) geboren. Aufgewachsen in Hamburg, nahm er während der Gymnasialzeit Unterricht im Flötenspiel an der dortigen Musikhochschule bei Prof. Brinkmann und spielte während seines Medizinstudiums kontinuierlich in diversen Kammermusikkreisen. Nach der Niederlassung als Arzt mit eigener internistischer Praxis hat er kammermusikalische Kreise initiiert oder sich solchen angeschlossen. Als 1.Flötist trat er dem Symphonieorchester der Ärzteschaft der Stadt Stuttgart bei, das durch regelmäßige Auftritte in der Stuttgarter Liederhalle auf sich aufmerksam macht. Sein Repertoire umfasst Werke der Barockzeit und der Romantik bis hin zur zeitgenössischen Musik. Ulrich Stahlknecht tritt als Gast auf Einladung der Akademie für internationalen Kulturaustausch auf.

Nachwuchschor der Aurelius Sängerknaben Calw

Die 1983 gegründeten Aurelius Sängerknaben Calw singen geistliche wie weltliche Chormusik, arbeiten mit namhaften Orchestern zusammen und erfreuen mit ihrem Gesang auch Prominente wie etwa den Bundespräsidenten Joachim Gauck oder Königin Silvia von Schweden. Die Solisten aus ihren Reihen sind auf den Opernbühnen Europas ebenfalls geschätzte Gäste.

2016 ist der Chor zum achten Mal bei Klassik im Kloster und präsentiert unter der Leitung Beate Stahl-Erlenmaier unter Begleitung von Bernhard Kugler ein ebenso schwungvolles wie auch zu Herzen gehendes Programm mit schönen Advents- und Weihnachtsliedern.

Kinderchor und Orchester Helmholtzgymnasium Karlsruhe


Der Kinderchor am Helmholtzgymnasium Karlsruhe – einem Gymnasium mit Hauptfach Musik – wurde 1996 von der Musiklehrerin Waltraud Kutz gegründet. Ziel ist die Entwicklung der stimmlichen Fähigkeiten und die Einführung in das mehrstimmige Singen.

Die Jugendlichen vom Helmholtzgymnasium Karlsruhe begeistern mit Chor und Orchester unter Leitung von Margit Binder bereits zum vierten Mal die Besucher von Klassik im Kloster. Als eines der ersten Gymnasien in Baden-Württemberg mit Musikprofil ist es seit 2015 eines von zwei Gymnasien für musikalisch Hochbegabte in Baden-Württemberg.

Klosterkirche Anfahrt

Klosterkirche Adresse

Im Kloster
76332 Bad Herrenalb

Anfahrt :
Google Map
Telefon :
+49 172 8612451