Adventskonzerte 2014

Liebe Musikfreunde,

längst ist „Klassik im Kloster“ aus dem Kulturkalender des Albtals nicht mehr wegzudenken. Seit neun Jahren zählen die Benefizkonzerte in der Klosterkirche zum festen Bestandteil der Kulturszene. Ausgewählte  Themen und  Arrangements ziehen alljährlich Musikliebhaber aus dem In- und Ausland an, die die Konzerte in Bad Herrenalb ebenso wie den romantischen Weihnachtsmarkt in der historischen Klosterstraße schätzen. Schöne  Adventsmärkte locken zudem in der Region.

Junge Chöre,
Samstag 06. Dezember 2014, 16.00 Uhr

Traditionell stimmen die „Jungen Chöre“ am Samstag den 06. 12. 2014 musikalisch auf die Adventszeit ein. Freuen Sie sich auf den  Nachwuchschor der Aurelius Sängerknaben aus Calw, der 2014 zum sechsten Mal unter Leitung von Bernhard Kugler ein ebenso schwungvolles wie auch zu Herzen gehendes Programm mit schönen Advents- und Weihnachtsliedern präsentiert.
Bereits zum zweiten Mal ist der  Kinderchor am Helmholtzgymnasium Karlsruhe unter Leitung von Musiklehrerin Waltraud Kutz zu Gast in der Klosterkirche Bad Herrenalb. Der Kinderchor besitzt ein außerordentliches Repertoire, das er 2014 gemeinsam mit den begabten Musikern vom Helmholtzgymnasium Schulorchester II unter der Leitung von Margit Binder präsentieren wird.

Mexikanische Weihnacht,
Sonntag 07. Dezember 2014, 16.00 Uhr

„Feliz navidad – Mexikanische Weihnacht“ lautet das Motto des zweiten Konzerttages. Klassik im Kloster bleibt seinem Konzept treu und bietet jährlich Weihnachtsmelodien aus fernen Ländern. Das Land, aus dem Vanille und Kakao kommt, feiert das Fest der Feste in einem bunten Farbenrausch.  Omar Garrido aus Mexiko wird diese bunte Vielfalt durch ein musikalisches Feuerwerk mit dem Ensemble Bell’arte in Bad Herrenalb präsentieren.
Gemeinsam mit Violinistin  Regina Lüders und  Pianist Daniel Delgado begeistert er die Gäste. Bereits im Sommer 2013 hat das Ensemble zu einem Verdi Abend stehende Ovationen in der Klosterkirche Bad Herrenalb erhalten.

Kultur Bonus

Die Eintrittskarte beinhaltet den freien Eintritt in das
 Fahrzeug Museum Marxzell,
 Ziegelmuseum Bad Herrenalb sowie dem
 Museum Ettlingen.

Winter 2014
PDF • 1,3 MB

 

Sommerkonzerte 2014

Klosterkirche Bad Herrenalb und in Frauenalb

Künstlerisches und Kulinarisches

Seit neun Jahren begeistert „Klassik im Kloster“ mit vielfältigen Konzerten und wachsenden Besucherzahlen in der Klosterkirche Bad Herrenalb. Nach Aussage von Organisatorin Sabine Zoller steht 2014 erstmals ein Komponist aus dem 18. Jahrhundert im Fokus der Sommerkonzerte: Carl Philipp Emanuel Bach, der zweitälteste Sohn von Johann Sebastian Bach, der zu Lebzeiten sogar berühmter als sein Vater war, feiert in diesem Jahr seinen 300. Geburtstag.
Der erstklassige Tastenvirtuose und Komponist stand fast dreißig Jahre seines Lebens im Dienst des Preußenkönigs Friedrichs II. und entwickelte in Potsdam und Schloss Sanssouci seinen eigenen, individuellen Stil. „Klassik im Kloster“ präsentiert diese facettenreichen Kompositionen mit zwei Konzerten.
Als symbolischer Ehrengast ist Friedrich II, „König von Preußen“ persönlich anwesend.

Donnerstag, 24.07.2014 – 18.00 Uhr

„Königlich tafeln“ – 6-Gang Menue im Landgasthof „König von Preussen“ in Frauenalb.
Erfahren Sie mehr über die königliche Tafel und die lukullischen Gepflogenheiten am Hof des Königs von Preußen mit dem „Alten Fritz“ und seinem Flötenlehrer Quantz.

Freitag, 25.07.2014 – 19.00 Uhr

„Klänge von Bach“ Matthias Krampe, Orgelsachverständiger aus Wien, interpretiert die Klangwelten von C.Ph.E. Bach und seinen Wiener Bewunderern, den Komponisten Mozart und Haydn auf der historischen Walcker Orgel.

Samstag, 26.07.2014 – 19.00 Uhr

„Musik aus Sanssouci“ Das Quantz-Ensemble aus Rastatt spielt erstmals in der Klosterkirche und präsentiert in historischen Kostümen die beliebtesten Werke aus der Zeit Friedrichs II. von Preußen mit „Musik aus Sanssouci“.

Kultur Bonus

Die Eintrittskarte beinhaltet den freien Eintritt in das
Fahrzeug Museum Marxzell sowie dem
Ziegelmuseum Bad Herrenalb.

Die Klassik im Kloster“-Karte ist für beide Museen gültig bis 31.08.2014.

Sommer 2014
PDF • 3,1 MB

 

[/row]

Klosterkirche Anfahrt

Klosterkirche Adresse

Im Kloster
76332 Bad Herrenalb

Anfahrt :
Google Map
Telefon :
+49 172 8612451